PRIVATE RECHTSSCHUTZ-VERSICHERUNG

ALLES, WAS RECHT IST - IHRE PRIVATE RECHTSSCHUTZ-VERSICHERUNG

Manchmal lässt sich ein Zwist mit dem Nachbarn nicht so einfach klären - oder ein Fehlkauf im Internet sich nicht so einfach rückgängig machen. Juristisches Fachwissen ist in solchen Situationen natürlich das Um und Auf. Doch der Weg zu Gericht kann mühsam sein – und Recht vor Unrecht zu verteidigen schlägt sich leider auch häufig auf die Geldbörse. Eine private Rechtsschutz-Versicherung kann Abhilfe schaffen. So sparen Sie Nerven, Zeit und Geld.

IHRE VORTEILE IM DETAIL

  1. Hohe Versicherungssumme: Rechtsstreitigkeiten sind bis 140.000 Euro gedeckt. Eine Prozessführung über mehrere Instanzen ist somit möglich.
  2. Schutz für die ganze Familie: enge Familienmitglieder sind kostenfrei mitversichert. Zum Beispiel Ihr Partner, der mit Ihnen unter einem Dach wohnt sowie alle Kinder unter 19 Jahren.
  3. Auslandsschutz: der Rechtsschutz gilt auch im Ausland (gesamte EU, Schweiz & Norwegen).
  4. Freie Anwaltswahl: Sie entscheiden, wer Ihr Recht verteidigt.
  5. Beratung: mit dem Beratungsschutz erhalten Sie Auskunft von Experten, auch zu Themen, die nicht versichert sind.
  6. 20% Prämie sparen: Entscheiden Sie sich für einen Selbstbehalt von 350€, erhalten Sie einen Prämienrabatt von 20%. Tipp: Der Selbstbehalt entfällt, wenn Sie sich im Bedarfsfall von einem unserer UNIQA Partneranwälte vertreten lassen.

LEISTUNGSPAKETE

Mit der privaten Rechtsschutz-Versicherung brauchen Sie im Schadensfall nicht an die Kosten für Ihre Rechtsvertretung zu denken.

Sie können zwischen 3 Leistungspaketen wählen:

ZUR LEISTUNGSÜBERSICHT

 

 

WELCHE KOSTEN WERDEN ZUM BEISPIEL ÜBERNOMMEN?

  • Honorar Rechtsanwalt
  • Gerichtskosten
  • Zeugengebühren
  • Sachverständigen-Gebühren
  • Strafauktion im Ausland

BEISPIELE AUS DEM ALLTAG:

- Schadenersatz-Rechtsschutz: Ihr Kind wird mit dem Roller von einem Autofahrer niedergestoßen und verletzt. Sie fordern Schmerzensgeld und Schadenersatz für den Roller.
- Straf-Rechtsschutz: Sie stoßen beim Schifahren mit einem anderen Schiläufer zusammen und verletzen ihn schwer. Ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung droht.
- Fahrzeug-Rechtsschutz: Der Gegner bestreitet sein Verschulden an einem Verkehrsunfall und seine Kfz-Haftpflichtversicherung verweigert die Zahlung.
- Allgemeiner Vertrags-Rechtsschutz: Sie haben ein Laptop im Internet gekauft. Der Vertragspartner weigert sich das Gerät zu liefern, obwohl Sie bereits bezahlt haben.
- Familienrecht: Der Kindesvater zahlt den Unterhalt für Ihren Sohn nicht. Sie möchten diesen gerichtlich einfordern.
- Arbeitsgerichts-Rechtsschutz: Sie werden in Ihrer Firma auf einen nicht gleichwertigen Arbeitsplatz versetzt.
- Grundstückseigentum und Miete: Ihr Nachbar versetzt den Grenzzaun zu Ihrem Nachteil – ohne, dass Sie davon in Kenntnis gesetzt wurden.
- Beratungs-Rechtsschutz: Sie erhalten eine persönliche oder auch telefonische Rechtsauskunft bei einem unserer Anwälte.

VERSICHERUNGSAGENTUR HOFER

Büro und KFZ-Zulassungsstelle

Dorfstraße 22, A-6141 Schönberg

Tel. +43 5225 / 64999

Fax. +43 5225 / 64999-6

Mail: info@versicherung-hofer.at

Öffnungszeiten Zulassungsstelle

Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.30 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung

 

IHR KONTAKT FÜR DEN ERNSTFALL:

Josef Hofer +43 664 3803614

Christoph Jenewein +43 664 2364118